06.2018 «Where does the rainbow end?» - Handelszeitung
Für ihren neuen Hauptsitz in Aarau führte Swissgrid 2015 einen Wettbewerb durch. Gewonnen hat ihn die Schweizer Künstlerin Katja Loher, die seit bald 15 Jahren in New York lebt. Sie wurde ausgewählt, das Gebäude von Schneider & Schneider Architekten mit ihrem Videokunst-Projekt «Where does the rainbow end?» zu elektrisieren.

Der philosophische Inhalt ist zugleich Stimulus und Gegenwelt zur wissenschaftlichen Welt von Swissgrid. Derzeit erfolgt die Fertigstellung der künstlerischen Installation sowie der Videoarbeiten. Die Eröffnung findet im September 2018 statt.

ganzen Artikel anzeigen

04.2018 «Vom Himmel aus sichtbar» - Thurgauer Zeitung
Eine schlichte Platzgestaltung mit grosser Ausstrahlung: Die Verbindung zwischen dem Migros-Neubau und dem Amriville wird an die Vergangenheit der einstigen Textilhochburg erinnern. Granit aus der Schweiz wird zum überdimensionalen Stoffmuster.

Für den kunstaffinen Unternehmer Hermann Hess war klar: Wenn der Platz vor seinem Einkaufszentrum Amriville neu gestaltet wird, soll das unter Einbezug von Kultur sein. Fünf Künstler haben die Chance bekommen, im Rahmen eines Wettbewerbs Vorschläge zu machen. Die Jury überzeugt hat schliesslich Daniel Schlaepfer aus dem Kanton Waadt.

ganzen Artikel anzeigen

03.2018 «Kunst und Bau wertet Immobilien-Investitionen auf» - NZZ
Wettbewerb und Projektmanagement von «Curry und Paprika» realisierte Friederike Schmid als Mandat von Mobimo.

ganzen Artikel anzeigen

→ Projektkarte (PDF-Datei, 2 Seiten)

© Communication by Art GmbH | Promenade 18 | 5600 Lenzburg | Schweiz | Tel. +41 (0)56 621 04 83
Aktualisiert: 29. Juni 2018